IKO Kyokushinkaikan Deutschland

IKO Kyokushinkaikan Frankfurt am Main

Wir sind die deutsche Niederlassung der International Karate Organization Kyokushinkaikan, mit dem Hauptsitz in Frankfurt am Main.

Taiga & Ryuga in Tokyo

Taiga & Ryuga mit Shihan Francisco Filho (Brasil), Sensei Alejandro Navarro (Spain) und Sempai Matan Eliakim (Israel) in Tokyo. 

Winterlager im FTG - Sempai Asamat Dojo

Frankfurt am Main 9.12.2016

Weihnachtsfest in Dojo Stuttgart

Stuttgart 9.12.2016

Nikolaus Kinderlehrgang Dojo Franfurt

Letztes Wochenende fand in der Ichigeki Academy der Nikolaus Lehrgang für Kinder statt. Neben dem Training blieb der Spaß auch nicht aus und am Ende gab es für alle einen Nikolaus.

European Open Championships 2016

Lublin (Polen) war der Austragungsort der Europameisterschaften ohne Gewichtsklassen und Jugendeuropameisterschaften 2016. Am Samstag den 26.11.2016 schaffte es Sempai Milena aus Frankfurt am Main ins Achtelfinale der Frauen Profikategorie und musste gegen die Vize-Europameisterin vom letzten Jahr antreten und schaffte in der ersten Runde ein Unentschieden. Am Ende der Verlängerungsrunde entschieden sich die Kampfrichter für die polnische Kontrahentin, obwohl diese während der letzten Sekunden des Kampfes nur noch auf einem Bein stehen konnte. Nach dem Kampf musste sie ins Krankenhaus und konnte nicht mehr am Turnier teilnehmen.

Am Sonntag dem 27.11.2016 wurden die Jugendmeisterschaften ausgetragen. Das Deutsche Jugendteam hat eine sehr gute Leistung abgeliefert und konnte in gleich mehreren Kategorien einen Platz auf dem Podium belegen:

Mädchen Kata 10 – 11 Jahre: 4.Platz Celine Wrage

Jungs Kata 12 – 13 Jahre: 2.Platz Maxim Hinz

Mädchen Kumite 10 – 11 Jahre: 2.Platz Eika Yanagi

Sensei Slawek war, genau wie letztes Jahr, für die Koordination der Kampfrichter von allen 4 Matten während der Meisterschaften zuständig.

Belgien Open

Die Belgien Open 2016 fanden am 29.Oktober statt und aus Deutschland nahmen die Dojos Frankfurt am Main sowie Wedel teil. Alexander Pohl aus Wedel konnte den 1.Platz belegen, während Kevin Llorente aus Frankfurt am Main sich nach seinem 2.Kampf, trotz Verlängerung, geschlagen geben musste. Sensei Slawek und Sempai Milena aus Frankfurt waren als Kampfrichter ebenfalls dabei.